Uncharted 3: Drake’s Deception

Endlich hab ich mal wieder ein Spiel beendet und das zu Weihnachten!

Uncharted 3: Drakes Deception

Was für ein Blockbuster, mal wieder, welcher aber nicht an Teil 2 heran kommt.

Der Anfang von Teil 2 war einfach zu legendär als das die Barschlägerei aus Teil 3 dieses den Rang ablösen könnte.
Aber es war nicht alles nur pures Gold was das Spiel mir bot, ich hatte das Gefühl das das Aiming ein Stück weit schwammiger war als in Teil 2 und das die Animationen, zb. Drakes Arme zu sehr herum „spakten“.

Auch wurde die KI ab der hälfte des Spiels die reinste Qual und das auf der Schwierigkeit Normal. Ständig wird man innerhalb von 2 Sekunden von 2-6 Gegnern aus allen Richtungen erschossen und es wurde einfach so verdammt schwer das man regelrecht ausrasten könnte. Das hat mich stark an Teil 1 erinnert und war in 2 definitiv nicht so unfair wie Teil 3 gegen Ende hin wurde. Auch war das Adventure/Schusseinlagen Verhältnis in Teil 2 ausgeglichener, es wurde mir ab der hälfte zu Shooter lastig wie Teil 1.
Nun aber der größte Kritikpunkt, Die KI selber, welche genau genommen keine sein kann. Diese Figuren haben einen permanenten Auto Aim auf Drake, Granaten fliegen selbst aus 50 Meter Entfernung, durch Fenster und Löcher, direkt vor die Füße, Gegner werfen sogar schon Granaten bevor sie dich überhaupt sehen können. Das war mir mehr „Script“ als selbst handelnde KI, ganz ganz schrecklich. Das hab ich aus anderen Teilen nicht so schlimm in Erinnerung.

Das hört sich alles nun aber zu negativ an, aber auch nur weil ich nichts Positives sagen könnte was nicht schon gesagt wurde. Großartige Inszenierung, unfassbare Action Sequenzen, eine Grafik die nochmal besser geworden ist und bei dem einem die Kinnlade hinunter fällt. So wie eine, für mich, wieder ganz gute Story. Extras gibt es auch wieder genug mit Making Of’s und im Nachhinein anklickbare Film Sequenzen.

Ein wirklich gutes Spiel, eine tolle Fortsetzung, bis auf wenige Kritikpunkte gibt es nichts zu meckern.

+ Wunderschöne Grafik
+ Bombastische Inszenierung
+ Angenehme Spiellaufzeit
+ Viele tolle unterschiedliche Szenarien
+ Kletterpassagen
+ Das neue Kampfsystem macht einen guten Eindruck

– Zu viele Shooter einlagen
– Etwas schwammigeres Aiming als in Teil 2
– KI sehr fragwürdig

Wenn ich Prozente verteilen würde würde ich folgendes geben.
91%

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: